female short cuts

Am 25.11.2017 finden zum 14. Mal die female short cuts statt.

Das dreieinhalbstündige Programm vereint Erzählkino und Experimentalfilm, Animation und Dokumentation und trägt damit der Vielfalt der Kurzfilmszene Rechnung. Die Veranstaltung, die Kunst und Unterhaltung verbindet, füllt eine Lücke im umfangreichen Düsseldorfer Kinoprogramm. Denn sie gibt deutschen wie ausländischen Filmemacherinnen ein wichtiges Forum.
Die bunte Mischung aus Filmen, die unterhaltend sind und doch zum Nachdenken anregen, hat in den vergangenen Jahren eine breite Resonanz und ein begeistertes Publikum gefunden – und dies über die Stadtgrenzen hinaus. Die Konzeption dieses 14. Kurzfilmabends wird Bewährtes fortsetzen und neue Impulse geben.

In Kürze stellen wir Ihnen unser diesjähriges Programm vor.